Weihnachtsfeier der WALI - Plätzchen, Lieder und Wichteln

Der Raum war gut gefüllt mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern und es roch herrlich nach frisch hergestelltem Gebäck. Die WALI hatte auch in diesem Jahr wieder zu ihrem traditionellen Weihnachtsfest geladen

und fast alle waren gekommen. Neben weihnachtlichen Plätzchen und anderen Leckereien gab es auch ein umfangreiches Kultur- und Unterhaltungsprogramm: Es wurde gesungen und unter „Anleitung“ das Weihnachtsmärchen in einer freien Fassung dargeboten.

Die meisten kamen als Gäste, und ahnten noch nicht, dass Sie bald in unterschiedlichste Rollen schlüpfen „mussten“ um als Schauspieler zu agieren. Ob als Gastwirte, die Maria und Jesus wegschickten, als Schafe oder heilige Könige, alle spielten ihre Rolle gut und begeisterten das Publikum. Der Höhepunkt des Nachmittags war das gemeinsame Wichteln. 

Was für den unbedarften Zuschauer als zufällige Verteilung der Geschenke aussah, stellte sich später als perfider Plan heraus. So bekam ein eingefleischter Bayernfan ein Duschgel aus dem Frankfurt Fanshop, wohingegen ein Frankfurter mit einer Bayernmünze nach Hause geschickt wurde. Am Ende gingen alle zufrieden nach Hause und präsentierten stolz ihre Wichtelgeschenke. Oder schenkten Sie bei passender Gelegenheit einfach weiter "Gewitzt muss man sein…".