Herzlich Willkommen in der WALI

Liebe Besucherinnen und Besucher der WALI,
mit kleinen Schritten nähern wir uns wieder einer gewissen Normalität, ohne dabei unser aktuell wichtigstes Ziel, die Verhinderung der unkontrollierten Ausbreitung des Corona-Virus, aus den Augen zu verlieren.
Das heißt konkret:
1. Wir haben wieder für Besucher*innen und Ratsuchende geöffnet. Dies aber nur nach telefonischer Anmeldung (06441 44048) und unter Berücksichtigung von besonderen Hygienemaßnahmen.
2. Alle Besucherinnen und Teilnehmer*innen an Maßnahmen und Angeboten der WALI haben sich in den Räumlichkeiten nach unserem Gesundheits- und Hygienekonzept zu richten. Dazu gehören u.a. das Tragen einer Maske, die Einhaltung von Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln (mindestens 1,5 Meter).
3. Um größere Gruppen zu vermeiden, bitten wir alle Besucher*innen, sich an die abgesprochenen Besuchszeiten zu halten.
4. Wir sind ab sofort wieder telefonisch von 8 bis 16 Uhr (freitags bis 14 Uhr) in der Bahnhofstraße 11 in Wetzlar unter der Nummer 06441 44048 zu erreichen.
Wir hoffen, Ihr habt für unsere Maßnahmen Verständnis! Da wir die Verantwortung für die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher sowie für unser festes Team sehr ernst nehmen, wollen wir uns alle keinem unnötigen Risiko aussetzen.

 

Mit herzlichen Grüßen
Euer WALI-Team
Bleibt gesund!

 

 

Herzlich willkommen auf der Seite der WALI, der Arbeitsloseninitiative im Lahn-Dill-Kreis. Unseren gemeinnützigen Verein gibt es seit 1989. Er wurde von Erwerbslosen, von Vertretern der Kirchen und Gewerkschaften sowie anderen interessierten und engagierten Mitbürgern der Region gegründet.

Seit dieser Zeit hat sich das Gesicht der Initiative immer wieder verändert. So, wie sich die Bedingungen für Betroffene verändert haben, so haben sich die Aufgaben für eine Arbeitsloseninitiative verändert. Wir haben versucht, dem gerecht zu werden. Dieser Internet-Auftritt gibt uns die Möglichkeit, Sie möglichst aktuell über unsere Angebote zu informieren, und Ihnen die Gelegenheit zu geben, in den Berichten über vergangene Projekte zu stöbern, um etwas mehr über uns zu erfahren.

Eines allerdings ist geblieben wie am ersten Tag: Grundsätzliche Parteilichkeit und Sympathie für Erwerbslose sind der Ausgangspunkt unserer Arbeit. Unsere Sichtweise ist immer die Sichtweise von unten. Dabei setzen wir nach wie vor auf die Kooperation von Erwerbslosen, Kirchen und Gewerkschaften: im Sinne von Solidarität, Nächstenliebe oder schlichtweg Notwendigkeit.

 

 

 

SGB XII Projekt der WALI

Die WALI bietet auch ein Projekt für Menschen aus dem SGB XII an. Erstmalig kann nun auch dieser Personenkreis an einer Tagesstruktur bei der WALI teilnehmen. Der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen ist Kostenträger des Projekts. Eine kurze Information kann über nachfolgende PDF bezogen werden.