Labyrinthfrühstück

Seit dem Jahr 2002 veranstaltet – jeweils im Juli des Jahres – das Labyrinthprojekt Wetzlar e.V. in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro und der Volkshochschule der Stadt Wetzlar die sogenannten Labyrinthwochen in der Colchesteranlage.

Hier finden diverse Veranstaltungen statt, wie beispielsweise Yoga-Kurse, Meditationen sowie Lesungen und Vorträge oder auch ein Bücher– oder Schmuckflohmarkt.

Auch in diesem Jahr beteiligten sich WALI-Mitarbeiter an der Aktion, indem sie das schon zu einer schönen Tradition gewordene Labyrinthfrühstück ausrichteten. Der Cateringservice klappte ausgezeichnet, so dass es sich alle Beteiligten um so mehr schmecken ließen.

Nähere und sehr detaillierte Informationen bezüglich der 9. Labyrinth-Wochen
kann man den im Hause ausliegenden, sehr aufwändig gestalteten Broschüren entnehmen.