Wir denken an Euch!

Herbstgrüße aus der WALI an die Alloheim Senioren-Residenz „Casino Wetzlar“

Vergangene Ostern, während des ersten Corona Lockdowns, wurden wir – die Mitarbeiter*innen der WALI - auf eine Aktion der Senioren-Residenz „Casino Wetzlar“ im Wetzlarer Westend aufmerksam. Da die Bewohner*innen wegen der

Kontaktbeschränkungen keinen Besuch empfangen durften, wurde dazu aufgerufen, Ostergrüße zu schicken. Diese Idee hat uns sehr gut gefallen und unsere Teilnehmer*innen haben dann auch fleißig Ostergrußkarten für die Bewohner*innen gebastelt und geschrieben. Das Schicksal der Menschen, die in Heimen oder in Krankenhäusern unter den einschränkenden Verordnungen zu leiden hatten, hat uns sehr bewegt. Zu Beginn der dunklen Jahreszeit sind wir daher noch einmal in Produktion gegangen. Unsere Teilnehmer*innen haben einen Herbstkranz für die Bewohner*innen des Casinos gestaltet. Außerdem zwei dekorative Zweige, bestückt mit Karten, auf denen wir gute Wünsche, Witze und Herbstgedichte für die Bewohner*innen aufgeschrieben haben. Damit wollen wir sagen: Wir denken an euch! Die Übergabe unserer Herbstgrüße fand pünktlich zu Beginn des „Lockdown light“ statt. Die Leiterin der Senioren-Residenz, Frau ter Jung, nahm die Geschenke stellvertretend für Ihre Bewohner*innen von Jenny-Annick Armbrüster und Moni Becker, Mitarbeiterinnen der WALI, entgegen. Bei dieser Gelegenheit überreichte uns Frau ter Jung eine Geldspende der Bewohner*innen für unsere Einrichtung und eine Einladung zum gemeinsamen Kegeln in Ihrem Haus. Für beides bedanken wir uns ganz herzlich und freuen uns schon jetzt auf den gemeinsamen Kegelnachmittag „nach Corona“!