FIM geht weiter

Vorstellung unserer aktuellen „Flüchtlingsintegrationsmaßnahme“. Seit 2017 nehmen wir an dem Projekt „FIM (Flüchtlingsintegrationsmaßnahme)“ der Bundesagentur teil und wollen Euch mit den folgenden Kapiteln das Konzept vorstellen

und durch den Erfahrungsbericht eines Teilnehmers näher bringen. Was bedeutet „FIM“? FIM steht für Flüchtlingsintegrationsmaßnahme“. Das sind Arbeitsgelegenheiten für „Flüchtlinge im Rahmen des von der Bundesagentur übertragenen Arbeitsprogramms", die bei Kommunen, bei staatlichen- oder gemeinnützigen Trägern geschaffen und durch Bundesmittel finanziert werden.

Ein Erfahrungsbericht von Sedat Ilhan: "Wir sind alles Flüchtlinge". Als das Projekt im April 2017 in den Startlöchern stand, hatten wir alle eine Vorstellung wie es werden würde, Menschen aus fremden Kulturen bei uns aufzunehmen und zu integrieren. Wer ist berufener, dazu einen Beitrag zu leisten, als ein ehemaliger Teilnehmer dieses Projektes? Wenn Sie am Bericht interessiert sind, dann öffnen Sie die angehängte PDF-Datei für den Text von Sedat Ilhan.