Erste offizielle, antifaschistische Stadtführung „Weg der Erinnerung „ durch Wetzlar

Am Samstag dem 01.09.12 fand obige erste Stadtführung statt, an der auch die Theatergruppe der Wetzlarer Arbeitsloseninitiative teilnahm.

Begonnen wurde mit einem ca. 3/4stündigen Einführungsvortrag von Ernst Richter ( DGB-Chef Mittelhessen, Bündnis gegen Nazis) im Kulturzentrum „Franzis“.

Anschließenden, teilten sich die ca. 80 Besucher in 3 Gruppen und ließen sich an 18 Stationen das historische Geschehen erläutern. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von dem pensionierten Oberstudienrat Klaus Kirdorf aus Wetzlar. Angeboten werden auch weiterhin Gruppen- sowie Einzelführungen von dem Bündnis „Bunt statt Braun“. 

Weiterführendes bei

mittelhessen.dgb.de
Mittelhessen.de

Artikel des LDA vom 30.08.2012